Apr
18
Sa
2020
Mit Balthasar Neumann rund um Gößweinstein fällt wegen der Ausgangsbeschränkung in Bayern aus
Apr 18 ganztägig
Mai
9
Sa
2020
Reichsparteitagsgelände Nürnberg
Mai 9 um 14:30 – 17:00
Reichsparteitagsgelände Nürnberg @ Reichsparteitagsgelände Nürnberg | Lauf an der Pegnitz | Bayern | Deutschland

Monumentale Architektur prägt das Reichsparteitagsgelände in Nürnberg. Ab 1933 wurde das Gelände für diese Aufmärsche genutzt. Für die Haupttribüne diente der antike Pergamonaltar als Vorbild, die Säulengalerie wurde 1967 wegen Baufälligkeit weggesprengt. Alle Bauten zeigen in ihrer langsam verfallenden Bausubstanz samt der Monotonie der Steinwüsten und -berge eine gigantomanische Tristesse. Von der Steintribüne aus umrunden wir den Großen Dutzendteich Richtung Große Straße. Dort befindet sich der Grundstein zum Deutschen Stadion. Dieses sollte als größte Arena der Welt für 400.000 Zuschauer entstehen. Wir gehen weiter über die Große Straße, ausgerichtet zur Burg und geschaffen für die großen Aufmärsche. Ein Betonband gekrönt von zweifarbigen Granitplatten mit einer Länge von zwei preußischen Stechschritten. Ebenso traurig blickt uns die Leere des Volksfestplatzes entgegen. Die gesamte Aufmerksamkeit nimmt die ganze Zeit schon der Steinberg der Kongresshalle ein. Nie wurde sie fertig gestellt und niemand weiß aktuell so richtig etwas mit diesem Monster anzufangen. Wir treffen uns auf der Steintribüne in Richtung Zeppelinfeld (Sportplätze).

Treffpunkt ist direkt vor Ort. Mitfahrgelegenheiten bitte über die Kommentarfunktion abstimmen.
Google Maps

Jun
20
Sa
2020
Möhrendorfer Wasserschöpfräder
Jun 20 um 14:30 – 17:00
Möhrendorfer Wasserschöpfräder @ Freilandmuseum Möhrendorf Wasserschöpfräder | Lauf an der Pegnitz | Bayern | Deutschland

Von Anfang Mai bis Ende September sind die Wasserschöpfräder bei Möhrendorf in Betrieb. Ganzjährig – wenn auch im Winter abgebaut – bilden sie das Freilandmuseum Möhrendorf Wasserschöpfräder (http://www.regnitzraeder.de/). Schon seit dem 15. Jahrhundert schöpfen die Holzkonstruktionen Wasser aus der Regnitz auf die angrenzenden Wiesen. Diese thronen typisch fränkisch auf Sandboden und sind deshalb sonst wasserarm. Wir treffen uns am Parkplatz direkt an der Regnitzbrücke unmittelbar vor dem Ortseingang. Der Hin- und Rückweg zu den Rädern über ausgebaute Wiesenwege hat eine Länge von 5 bis 6 Kilometer. Die gute Nachricht – unterwegs ist ein Bauernhofcafé.

Treffpunkt ist direkt vor Ort. Mitfahrgelegenheiten bitte über die Kommentarfunktion abstimmen.
Google Maps

Jul
25
Sa
2020
Goldschlägerstadt Schwabach
Jul 25 um 14:30 – 17:00
Goldschlägerstadt Schwabach @ Adolph von Henselt Statue | Lauf an der Pegnitz | Bayern | Deutschland

Schwabach ist die kleinste kreisfreie Stadt in Bayern. Sie scheint aber unfassbar reich zu sein. 😉 Überall Gold. Statuen tragen goldene Fliegen. Goldene Eier stehen in der Stadt. Das Rathaus hat ein goldenes Dach. Dummerweise alles nicht massiv und leider nur mit einem Hauch von Gold überzogen. Markenzeichen sind das Rathaus mit den beiden Golddächern und die unmittelbar dahinter liegende Stadtkirche. Der Königsplatz mit seinem Schönen Brunnen gilt als einer der schönsten Marktplätze Frankens. Sehenswerte Bürgerhäuser säumen den weiteren Weg. Wer ein Päuschen braucht, findet im lauschigen Apothekergarten Ruhe. Überall sind kleine Kunstwerke mit Goldelementen verteilt. Entlang der Wöhrwiese finden sich Häuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Da Schwabach ja so klein ist, sind die Entfernungen auch nicht weit.
Wir treffen uns an der Bronzestatue von Herrn Hensel am Kirchenchor. Als Parkmöglichkeit bietet sich der Parkplatz an der Markgrafenhalle an. Von dort aus sind es keine drei Minuten zur Stadtpfarrkirche, wenn die Eisdiele in der Ludwigstraße ignoriert wird. Alternativ ist Schwabach sehr gut mit der S-Bahn zu erreichen. Vom Bahnhof bis zum Treffpunkt ist es weniger als ein Kilometer.

Treffpunkt ist direkt vor Ort. Mitfahrgelegenheiten bitte über die Kommentarfunktion abstimmen.
Google Maps

Sep
19
Sa
2020
Wildtierfotografie
Sep 19 um 14:30 – 17:00
Wildtierfotografie @ Wildgehege Hufeisen | Lauf an der Pegnitz | Bayern | Deutschland

Im Veldensteiner Forst betreiben die Bayerischen Staatsforsten das Wildgehe Hufeisen. Der Rundweg ist gut 1,5 Kilometer lang und rund 120 Tiere leben dort auf 40 Hektar. OK, es sind nicht viele Tierarten vorhanden. Aber, es ist flach, ganz im Gegensatz zu Hundshaupten. Aber, es ist nicht überlaufen, ganz im Gegensatz zu *sucht euch was aus*. Und – wichtig für Fotografen – Dammwild, Sikas und Mufflons sind sehr kooperativ (!) und freilaufend. An dieser Stelle könnte ebenso geschrieben werden, sie sind bestechlich. Alles für einen einzigen Euro am Futterautomaten. Der Eintritt kostet 2 Euro. Mit drei Euro werden wir also viel Spaß haben. Bitte passende Münzen für Eintritts- und Futterautomat mitbringen.

Treffpunkt ist direkt vor Ort. Mitfahrgelegenheiten bitte über die Kommentarfunktion abstimmen.
Google Maps

Wer schon mal schauen will: Werners Fotogwerch hat hier und hier einen Artikel darüber.

Okt
17
Sa
2020
GOHO, Szeneviertel und urbanes Dorf
Okt 17 um 14:30 – 17:00

 

Treffpunkt ist direkt vor Ort. Mitfahrgelegenheiten bitte über die Kommentarfunktion abstimmen.
Google Maps

Nov
14
Sa
2020
Fotomarathon in Gräfenberg
Nov 14 um 14:30 – 17:00
Fotomarathon in Gräfenberg @ Ritter-Wirnt-Brunnen am Marktplatz | Lauf an der Pegnitz | Bayern | Deutschland

Unser 5. Fotomarathon führt uns nach Gräfenberg in die Stadt von Ritter Wirnt. Aufgaben und Regeln werden wie immer vor Ort bekannt gegeben.

Treffpunkt ist direkt vor Ort. Mitfahrgelegenheiten bitte über die Kommentarfunktion abstimmen.
Google Maps

Dez
12
Sa
2020
Fotoexperimente Licht und Schatten in der VHS
Dez 12 um 14:30 – 17:00
Fotoexperimente Licht und Schatten in der VHS @ VHS | Lauf an der Pegnitz | Bayern | Deutschland

In der Schwarz-Weiß-Fotografie bilden Licht und Schatten ein kongeniales Duo. Sie zeigen gleichzeitig Gegensatz und Zusammengehörigkeit auf. Wir wollen die Lichtsetzung bewusst kreativ einsetzen, um alltäglichen Gegenständen ungewöhnliche Darstellungen zu entlocken. Über- oder Unterbelichtung, monochrom oder farbig, alles ist erlaubt. Der Workshop soll Anregungen für angeregte Fotostunden daheim in der kommenden dunklen Jahreszeit geben. Alles ohne großen Kosten- und Technikaufwand.

Treffpunkt ist direkt in der VHS
Google Maps

Jan
16
Sa
2021
Bilderflut 2020
Jan 16 um 14:30 – 17:00
Bilderflut 2020 @ VHS | Lauf an der Pegnitz | Bayern | Deutschland

Zum Beginn des neuen Jahres lassen wir die Bilder aus den Fotoausflügen 2019 an uns vorbei ziehen und widmen uns einen ganzen Nachmittag ausführlich der Bildbetrachtung. Wer an der Parade teilnehmen möchte, sucht maximal acht Bilder aus seinem Fundus aus. Schreibt mir dazu eine kurze Mail und ich schicke euch den Zugang zum Onlinespeicher für diese Veranstaltung. Zu der Bilderzahl zählen auch Bildbeiträge zu den Quartalsaufgaben.

Treffpunkt ist direkt in der VHS
Google Maps

Feb
20
Sa
2021
Igitt, ich habe einen Staubfleck am Sensor
Feb 20 um 14:30 – 17:00
Igitt, ich habe einen Staubfleck am Sensor @ VHS | Lauf an der Pegnitz | Bayern | Deutschland

Bevor es in das neue Fotojahr geht, wollen wir uns mit der Ausrüstungspflege beschäftigen. Ein Thema betrifft Nutzende von Kompakt- oder Bridgekameras nicht – Schmutz auf dem Sensor. Zwangsläufig wird im Lauf der Zeit der Sensor einer Systemkamera verschmutzt. Egal wie sorgfältig wir mit den Kameras umgehen. Eine Kamera ist kein staubdichtes System. Die Sensoren können aber ohne Angst und einfach selbst gereinigt werden. Wie das geht, wollen wir ausprobieren. Wichtig dafür ist ein vollständig (!) geladener Akku und die Bereitschaft, mal von vorne in die Kamera zu schauen. Außerdem geht es natürlich auch um die Behandlung der Objektive.

Teilnahme an diesem Termin ist nur nach Voranmeldung bei mir möglich! Entweder über Signal, per Mail oder über das Kontaktformular.

Treffpunkt ist direkt in der VHS
Google Maps