Der Fotoclub ist auf Twitter unter @vhsfotoclublauf zu finden.


Die Jubiläumsausstellung X vhsfotoclub-lauf.de ist in der Geschäftsstelle der VHS Unteres Pegnitztal zu sehen.


Für alle, die den Newsletter nicht (mehr) haben:

Hallo liebe Fotobegeisterte,

lange hat es gedauert, aber heute kam die Erlösung, das Gebäude wird noch länger stehen. Wir treffen uns deshalb nächsten Samstag zur üblichen Zeit um 14.30 Uhr in Altensittenbach auf dem Gelände des ehemaligen Autohauses Scharrer und fotografieren die Streetart-Kunstwerke der Sprayerszene. Mittlerweile sind die Bilder nicht nur außen zu sehen.

Zum Abschluss der “World Press Photo 19” ist die Ausstellung wieder in Kitzingen zu Gast. Die Ausstellung im Alten Rathaus läuft bei kostenlosem Eintritt noch bis 22.03.2020. Die Bilder zeigen als Pressefotos die ungeschminkte Wirklichkeit, die in unserer politisch korrekten Welt nicht immer in den Leitmedien zu sehen sind. Insbesondere die Bilder im Keller sind nichts für die Nachrichtensendungen zwischen 19 und 20 Uhr.

2012 haben einige Fotografen die Fernwehtage Eckental ins Leben gerufen. Vom 20. bis 23.03.2020 sind dazu drei Multivisionen in der Georg-Hänfling-Halle zu sehen. Weitere Informationen am Ende dieser Seite.
 
Die aktuelle Aufgabe im Quartal lautet: ungewisser Weg.

Alle Infos aus dem Newsletter wie immer zum Nachlesen unter
https://www.vhsfotoclub-lauf.de/aktuelles.

Alle Einzelheiten zu den jeweiligen Treffpunkten findet ihr wie immer im Kalender. (Link)

Wer in die Signalgruppe (Online-Messaging) aufgenommen werden möchte, meldet sich bitte direkt bei mir. Signal ist das datenschutzkorrekte Whatsapp ohne Übermittlung an Facebook.

Viele Schöne Bilder wünscht

Werner


Ausstellungen und Informationen anderer Fotoclubs:

Die Fernwehtage 2020 in Eckental sind wegen der aktuellen Entwicklung abgesagt.

Bei unseren Treffen haben wir uns immer wieder über kleine und große Reparaturen unserer Fotoausrüstung berichtet. Das ging von der Verfärbung der Belederung bis zur Zerstörung des Objektivanschlusses infolge einer Sturzeinwirkung. Nachdem zwischenzeitlich einiges zusammen gekommen ist und auch nicht immer alle dabei sein können, wollen wir an dieser Stelle unsere positiven und ggf. negativen Erfahren zusammen tragen. Diese sind natürlich rein subjektiv und auf den Einzelfall bezogen. Aber, sie sind selbst erlebt, werden nicht mit Sternen ausgezeichnet und sind nicht gekauft.
Hier geht es zu den Berichten