Ausstellung X vhsfotoclub-lauf.de

Wann: 9. Mai 2019 – 8. September 2019 ganztägig
Wo: Geschäftsstelle VHS, Turnstr. 11, 91220 Lauf an der Pegnitz

Zum zehnjährigen Jubiläum des Fotoclubs gab es verschiedene Workshops. Bilder aus den Workshops “Nachts im Museum” und “Ritter und Burgfräulein” werden in dieser Ausstellung gezeigt. Die Vernissage ist am Donnerstag, 09.05.2019, um 18 Uhr in der Geschäftsstelle der VHS Unteres

Cntrum Industriekultur

Centrum Industriekultur

Wann: 16. März 2019 um 14:30 – 17:00
Wo: Eingang Museum Centrum Industriekultur, Äußere Sulzbacher Straße 62, 90491 Nürnberg

Das Museum Industriekultur zeigt die Geschichte der Industrialisierung in Nürnberg vom 19. Jahrhundert bis zur in der heutigen Zeit. In verschiedenen Dauerausstellungen wird das vergangene Leben und die damaligen Produktionsmethoden wieder lebendig. Ebenso wird die Geschichte Nürnbergs als Herz der

10 Jahre Fotoclub – offener Workshop Lichtmalen für Alle

Wann: 11. Mai 2019 um 20:30 – 23:00
Wo: Platz vor dem Wenzelschloss, Schloßpl. 2, 91207 Lauf an der Pegnitz, Deutschland

Der Fotoclub an der VHS Unteres Pegnitztal besteht heuer seit 10 Jahren. Zum Jubiläum bieten wir einen offenen Workshop “Lichtmalen für alle” an. Entdecken Sie mit uns die gestalterischen Möglichkeiten des Light-Painting als eine besondere Form der Fotografie bei Nacht.

Nachts im Museum

10 Jahre Fotoclub – Nachts im Museum

Wann: 5. April 2019 um 18:00 – 21:00
Wo: Industriemuseum Lauf, Sichartstraße 5-25, 91207 lauf

Wir treiben es bunt und erleuchten das Industriemuseum in Lauf. Gesenkschmiede, Dreherei und Dampfmaschine bieten großen Detailreichtum für interessante Aufnahmen, Blickwinkel und Details. Kein Sonnenlicht stört, kein Blick aus dem Fenster lenkt vom Motiv ab. Mal sehen, was ich an Lichtspielereien

Burg Hohenstein

10 Jahre Fotoclub – Ritter und Burgfräulein

Wann: 6. April 2019 um 14:30 – 17:30
Wo: Burg Hohenstein, Hohenstein 2, 91241 Kirchensittenbach

Wir werden am Samstagnachmittag die Burg erobern. Ganz für uns alleine. Burg Hohenstein überragt weithin  sichtbar den fränkisch-oberpfälzischen Jura. Hohenstein selbst ist der höchste bewohnte Punkt Mittelfrankens. Geschlossene Veranstaltung. Keine Anmeldung möglich. Die dort gemachten Bilder werden Teil unserer Jubiliäumsausstellung sein.

Straße der Menschenrechte

SkulpTour zwischen Kartäusertor und GNM

Wann: 12. Oktober 2019 um 14:30 – 17:00
Wo: Eingang Straße der Menschenrechte, Kornmarkt 5-7, 90402 Nürnberg, Deutschland

Die Karthäusergasse, zwischen Kartäusertor und Kornmarkt ist ein begehbares Kunstwerk. Ausgehend vom Kornmarkt befinden sich rechter Hand die Straße der Menschenrechte mit 27 Rundpfeilern. Sie tragen als Inschrift jeweils einen Auszug aus den Artikeln der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte in  zwei Sprachen. Anlässlich

Sulzbach-Rosenberg

suro.city

Wann: 14. September 2019 um 14:30 – 17:00
Wo: Treffpunkt am Löwenbrunnen, Luitpoldpl., 92237 Sulzbach-Rosenberg, Deutschland

Reiche Bodenschätze und die günstige Verkehrslage haben schon vor über 1200 Jahren die Entstehung von Sulzbach-Rosenberg gefördert. Die Stadt ist im Internet unter suro.city präsent. Bei unserem Besuch konzentrieren wir uns ganz auf den älteren Teil der Stadt, also auf

Pegnitz in Velden

Mit dem Smartphone unterwegs

Wann: 27. Juli 2019 um 14:30 – 17:00
Wo: Wanderparkplatz an der Nürnberger Straße, Nürnberger Str. 14, 91235 Velden, Deutschland

Der tägliche Begleiter des Menschen macht mittlerweile erstaunlich gute Bilder. Im Internet gibt es ganze Netzwerke, die Fotos von Smarthphones veröffentlichen. Wir wollen an diesem Termin die “großen” Kamaras daheim lassen und ganz entspannt nur mit dem Smartphone in der

Stadtspaziergang Lauf

Von der Kirchturmspitze bis zur Pegnitz

Wann: 22. Juni 2019 um 14:30 – 17:00
Wo: Vor dem Eingangsportal Johanniskirche, Kirchenpl. 11, 91207 Lauf an der Pegnitz, Deutschland

Unter der Führung unseres Altstadtfreundes Frank Zwanziger ersteigen wir den neu gesicherten Turm der Johanniskirche und werfen aus luftiger Höhe einen Blick auf Lauf. Anschließend geht es durch die Altstadt runter an die Pegnitz in die Reichelsche Schleifmühle. Bis vor