Hersbruck

“Regen ist die am häufigsten auftretende Form flüssigen Niederschlags aus Wolken. Er besteht aus Wasser, das nach Kondensation von Wasserdampf infolge der Schwerkraft auf die Erde fällt.” So lautet der nüchterne Eintrag bei Wikipedia. Das sagt aber nix aus über die Eigenschaften “es duscht”, “ungemütlich” oder “pitschnass”. Ein Lob an die unerschrockenen Wir-Fotografieren-Trotzdem-Oder-Gerade-Deshalb-Fotografinnen und -Fotografen.

Bildquelle Fotos auf dieser Seite: © Werner Wich
Hersbruck (im Regen)

Das könnte dir auch gefallen