Lichtmalerei ist moderne Digitalfotografie. Wir haben uns dazu an einem geheimen, dunklen Ort getroffen (Danke an Frank Zwanziger für die Location), um mit einfachen Lichtquellen einmalige Kunststücke zu schaffen.

Letztendlich haben wir mit einer Taschenlampe samt Signalkappe, zwei Warnleuchen, einem Hundehalsband, einem Stück schwarzer Pappe und ein paar Wunderkerzen gearbeitet. Die Zeit vergeht dabei rasend schnell und nebenbei haben wir bewiesen, dass für viele Bilder B (bulb-Modus) gar nicht erforderlich ist. Wegen des großen Interesses und des riesigen Spaßes, den wir hatten, wird es das noch einmal geben…

 

Bildquelle Fotos auf dieser Seite: © Werner Wich
Lichtmalerei I

Das könnte dir auch gefallen